Methoden-Finder

Mit diesem Methoden-Tester kannst du die für dich besten Methoden finden, um deine lästige Gesichtsbehaarung für ein und allemal loszuwerden. Wähle mit den Buttons unten deinen Hautton, deine Haarfarbe und optional, ob es schmerzfrei sein soll oder nicht.

1. Welchen Hautton hast du?


2. Welche Haarfarbe hast du?


Was ist dir wichtig?


Deine Besten Methoden

Vaniqa

Eigentlich hat diese Creme das Prädikat Wundermittel verdient! Obwohl die Creme die Härchen nicht entfernt, ist Vaniqa ein großartiges Mittel, um den Haarwuchs zu reduzieren und dauerhaft(!) zu verlangsamen.

Das ist aktuell meine Lieblingsmethode!

Vorteile:

  • Einzige Methode weltweit, die das Haarwachstum dauerhaft verlangsamt!
  • Ohne Rezept vom örtlichen Arzt
  • Für alle Haar- und Hauttypen geeignet
  • Komplett schmerzfrei

Mehr dazu: Vaniqa Erfahrungsbericht

Beste Preis/Leistung
Vaniqa Creme zur Behandlung von Damenbart (60g)
Vaniqa Creme zur Behandlung von Damenbart (60g)
 Preis: € 154,89 Jetzt kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuckerpaste

Zuckerpaste (Oft auch Sugaring genannt) ist quasi die bessere Version von Wachs. Zuckerpaste ist weniger schmerzhaft und besteht dazu aus 100% natürlicher Zutaten. Und das Tolle ist, dass du die Zuckerpaste mit einer Hand voll Zutaten aus dem Supermarkt sehr einfach zuhause zubereiten kannst.

Vor- und Nachteile:

  • 100% natürlich & vegan
  • sanft zur Haut, wirkt wie ein Peeling
  • Für alle Haar- und Hauttypen geeignet
  • Ergebnis hält 1-2 Wochen
  • Zuckerpaste kann günstig zuhause selbst gemacht werden
  • Viele Kosmetikstudios bieten Sugaring an
  • Leicht schmerzhaft

Mehr dazu: Zuckerpaste Erfahrungsbericht

Zuckerpaste 28+ 800gr
Zuckerpaste 28+ 800gr
Prime  Preis: € 30,00 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Epilieren

Beim Epilieren werden mehrere Härchen auf einmal maschinell herausgezupft. Diese Methode ist relativ schmerzhaft, aber hält sehr lange an. Diese Methode ist vor allem für weichere Härchen geeignet.

Vor- und Nachteile:

  • Für alle Haar- und Hauttypen geeignet
  • Ergebnis hält 1-2 Wochen
  • Sehr einfach zu erlernen
  • Epilierer kann für andere Körperpartien verwendet werden
  • Schmerzhaft

Mehr dazu: Damenbart epilieren

Laser/IPL

Hier werden die betroffenen „haarigen“ Stellen mit speziellem Licht bestrahlt, durch das die Haarwurzel zerstört werden sollen. Die zwei gängigsten Methoden sind Laser und IPL. Je nach Haarwuchs und Hautfarbe können die Ergebnisse mehrere Monate halten. Leider sind Laser und IPL für helle Haare ungeeignet.

Dank der Fortschritte in der Technologie gibt es mittlerweile effektive Laser und IPL Geräte für zuhause. Sie sind nicht so stark wie die Profi-Geräte in den Praxen. Allerdings können Frauen mit mittlerem bis schwachen Wuchs mit Heimgeräten teure Behandlungen vermeiden und Geld sparen.

Vor- und Nachteile:

  • Ergebnisse halten bis zu mehreren Monaten
  • Heimgeräte verfügbar
  • Heimgerät kann für andere Körperpartien verwendet werden
  • Wird auch in Praxen und Kosmetik-Studios angeboten
  • Nicht für dunklere Hauttypen oder helle haare geeignet

Mehr dazu: Damenbart lasern

Bleichen

Beim Bleichen des Damenbart wird das Haar soweit gefärbt, dass es dem Hautton entspricht. Diese Methode eignet sich, wenn du nur vereinzelte und weiche Härchen hast, die du optisch beseitigen willst.

Vor- und Nachteile:

  • Sehr günstig
  • Bleichmittel überall erhältlich
  • Keine Schmerzen
  • Nur für dunkle Haartypen geeignet
  • Kaschiert nur, Härchen werden nicht entfernt

Mehr dazu: Damenbart bleichen

SNÄ Epil Haarbleichcreme 75ml
SNÄ Epil Haarbleichcreme 75ml
 Preis: € 7,92 Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nadelepilation

Bei der Nadelepilation wird die Haarwurzel mit einem Stromimpuls verödet. Dabei wird jedes Härchen isoliert behandelt und einzeln abgetötet.

Da die Haarwurzel direkt angegriffen wird, ist die Methode für alle Hauttöne und Haarfarben geeignet. Im Gegensatz zu Laser und IPL kommen damit auch helle und ergraute Härchen für eine Behandlung in Frage.

Vor- und Nachteile:

  • Für alle Haar- und Hauttypen geeignet
  • Das Ergebnis hält lebenslang
  • Es können Hautirritationen hervorgerufen werden
  • Im schlimmsten Fall bleiben sichtbare Narben zurück
  • Sehr schmerzhaft
  • Oft mehrere Sitzungen nötig
  • Keine unabhängige Zertifizierung für Praxen
  • Relativ teuer

Mehr dazu: Damenbart Nadelepiliation

Wie hilfreich war der Artikel?

Noch keine Bewertung. Gib die erste ab!

Was kann ich verbessern?

Schreibe einen Kommentar